Öffnungszeiten 2017/2018

Mittelschule: 

Sarnthein:

Mittwoch          15.00 - 17.00 Uhr

Freitag             15.30 - 18.30 Uhr

Weissenbach:

Freitag             16.20 - 18.40 Uhr

Reinswald

Mittwoch          16.20 - 18.40 Uhr

 

Oberschule:

Freitag             19.00 - 23.00 Uhr

Lasergame Innsbruck

Fahrt zum größten Freizeitpark           Europas vom 28.10.16 bis 30.10.2016

Am Freitag um 22.00 Uhr startet der Jugendtreff Sarntal zum größten Freizeitpark Europas, dem Europapark Rust. Wir werden 2 Tage im Park Action, Spaß und Adrenalin erleben. Geschlafen wird in den Tippis (oben auf dem Bild). Rückfahrt ist am 30. Oktober gegen 23.00 Uhr geplant. Eingeladen sind alle Jugendlichen von 11-30 Jahren. Anmelden könnt ihr euch per SMS an die Nummer 3471965973. Videos und Fotos vom Europapark findet ihr unter Aktionen 2016/2017.

Abenteuerwoche 2016

....Abenteuer pur, die Bilder sogen olles schun....

Ausflug zur extremsten Wasserrutsche der Welt!!

Die Sieger des 1.Mario & Joshi Kart Rennen im Jugendtreff!!

Vor kurzem fand im Jugendtreff von Sarnthein das 1. Mario & Joshi Kart Rennen statt. Die drei Gewinner meisterten den schwierigen Parcours als Schnellste und überzeugten dabei mit unglaublichen Fingerspitzengefühl!! Danke an alle für die zahlreiche Teilnahme und gutes Training für das 2. Mario & Josh Kart Rennen im Februar!!!

Öffnungszeiten Jugendtreff Hondenada

Öffnungszeiten Jugendtreff Hondenada:

 

Für Mittelschüler:

Dienstag von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Für Oberschüler:

Freitag von 20.00 Uhr - 23.00 Uhr

Gutscheine zum verschenken

Ihr habt noch kein passendes Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk? Wollt ihr Spaß, Action und Abenteuer verschenken und gleichzeitig solidarisch sein? Dann holt euch ab heute die Geschenksgutscheine der Jugendtreffs im Sartnal! Geht auf die Seite www.hondenada.com, dort unter Geschenksgutscheine und wählt aus den verschiedenen Aktionen:

 

Bungee Jumping                                                          60€

Campingweekend am Gardasee                                     50€

5 Tage Barcelona                                                        300€

Extremste Wasserrutsche der Welt                                 24€

Europapark Rust                                                         120€

Movieland                                                                    24€

Caneva                                                                        24€

 

aus!!! Für jeden gekauften Gutschein gehen 4€ an die Caritas "Spenden mit Sinn"!! (http://www.caritas.bz.it/de/spenden/schenken-mit-sinn/alle-projekte-im-überblick/238-0.html)

Paris war eine Reise wert!!!!

Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung kennzeichneten die 4 -tägige Reise des Jugendtreff Hondenada Sarntal. Der Leiter des Jugendtreffs Patrick Ennemoser hatte ein spannendes Programm auf die Beine gestellt. Der Besuch von Eifelturm, des Künstlerviertels Sacre Coeur, des Hard Rock Cafés oder der Abstecher ins Disneyland, waren dabei sicher die Höhepunkte.

Aber auch eine Radtour bei Nacht, das U -Bahn fahren und für einige das erste Mal Fliegen machten den Auslug zu einem besonderen Erlebnis. Mit vielen tollen Eindrücken einer Großstadt im Gepäck, kehrten die zwanzig Jugendlichen mit den Betreuern Patrick Ennemoser und Günther Reichhalter wieder nach Südtirol zurück.

Graffitti workshop im Hondenada

Ausflug in den größten Wasserrutschpark Europas, der Terme Erding

Vor kurzem erlebten die Jugendlichen von Sarntal einen erlebnisreichen Tag im größten Wasserrutschpark Europas, der Therme Erding. Neben der längsten Wasserrutsche Europas, gab es noch viele andere zum ausprobieren. Black Mamba, Wild River, Space Glider, Speed Racer, Turbo Röhre und die Kamikaze sind nur einige, auf der die Kinder und Jugendlichen ihren Spaß hatten. Zugleich konnte man auch die Therme nebenan in Anspruch nehmen, um sich von den steilen und schnellen Rutschen wieder zu erholen. Organisiert vom Jugendtreff Sarntal war der Ausflug einer von vielen Aktionen, die im heurigen Jahr stattfinden oder stattgefunden haben. 

Gutscheine zum verschenken

Ihr habt noch kein passendes Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk? Wollt ihr Spaß, Action und Abenteuer verschenken und gleichzeitig solidarisch sein? Dann holt euch ab heute die Geschenksgutscheine der Jugendtreffs im Sartnal! Geht auf die Seite www.hondenada.com, dort unter Geschenksgutscheine und wählt aus den verschiedenen Aktionen:

 

Lasertec und Cron 4                                                          26€

Ausflug zum größten Wasserrutschpark Europas                  35€

Paintball in Eppan                                                              35€

Water Area 47                                                                   26€

2 Tage Gardasee inklusiv Acquapark Caneva World              75€

 

aus!!! Für jeden gekauften Gutschein gehen 4€ an die Caritas "Spenden mit Sinn"!! (http://www.caritas.bz.it/de/spenden/schenken-mit-sinn/alle-projekte-im-überblick/238-0.html)

Gardaland November 2013

Sonntag, 3. November startet der erste Ausflug nach Gardaland

Am Sonntag startet das neue Jahresprogramm der Jugendtreffs im Sarntal. Erstes Ausflugsziel ist Gardaland. Kinder und Jugendliche von ganz Sarntal von Weißenbach, Durnholz, Reinswald und Sarnthein haben sich bis heute angemeldet und freuen sich schon darauf diesen Erlebnispark zu sehen. Abfahrtszeiten sind: 8.15 Uhr Reinswald, 8.20 Uhr Reischnhitt, 8.25 Uhr Astfeld, 8.30 Uhr Sarnthein. Rückfahrt: ankommen werden wir ca. gegen 19.00 Uhr. Zu bezahlen sind 28 Euro für Mitglieder, 35 Euro für nicht Mitglieder, 10 Euro wäre der Mitgliedsbeitrag.

 

 

Die Aktionen stehen fest, die Broschüre ist ab jetzt downloadbar

Auch heuer haben sich die Jugendtreffs im Sarntal wieder ein action - und erlebnisreiches Programm ausgedacht. Zusammen mit den Jugendlichen haben wir Ausflüge und Aktionen gesammelt, die dann über ein Internetvoting abgestimmt wurden. Insgesamt waren 25 Aktionen zur Auswahl. Jeder Jugendliche hatte dabei die Möglichkeit 8 Stimmen abzugeben. Das Resultat sieht man, wenn ihr euch die Broschüre anschaut. Angefangen von Gardaland besuchen wir auch den größten Wasserrutschpark Europas, die Therme Erding, fliegen nach Paris, spielen Lasertec in Bruneck und Paintball in Eppan, malen Graffitis im Jugendtreff und übernachten am Gardasee, wo wir am nächsten Tag ins Caneva gehen. Das alles bieten die Jugendtreffs von Sarntal für die Jugend im Sarntal an. Dabei hat jeder Jugendliche im Alter von 10 - 18 Jahre die Chance an einer oder mehreren Aktionen teilzunehmen.

Jahresprogramm der Jugendtreffs
faltblatt hondenada.pdf
Adobe Acrobat Dokument 963.1 KB

Voting - Jahresprogramm des Jugendtreffs Hondenada!!!

Hei Jungs und Mädls,

 

hier geht´s zum Voting!!! Bitte unten auf den Link klicken. Vorname, Name, Alter und maximal immer eine Antwort auswählen. Insgesamt habt ihr die Möglichkeit 8 Aktionen oder Ausflüge auszusuchen!!!

 

Öffnungszeiten Jugendtreff Hondenada 2013/2014

Öffnungszeiten Jugendtreff Hondenada:

Für Mittelschüler:

Dienstag und Freitag von 14.30 - 18.00 Uhr (ab 24. September)
Donnerstag von 16.00 - 18.00 Uhr

Für Oberschüler:

Freitag von 20.00 - 23.00 Uhr (ab 27. September)
 

Wir suchen coole, verrückte Ideen für den Jugendtreff Hondenada!!!

Du bist von Sarnthein, Reinswald Weißenbach, Durnholz oder Pens? Dann hilf auch du das Jahresprogramm  2013/2014 für unser Jugendtreff Hondenada zu gestalten. Sende uns dabei per Mail deine Vorschläge und Ideen die wir verwirklichen können. Lass deiner Kreativität dabei freien Lauf!!! Wir suchen tolle Ausflugsziele, Workshops, soziale Veranstaltungen für einen guten Zweck, Verrücktes und vieles mehr....!!! Sollte einer deiner Vorschläge verwirklicht werden, winkt dir ein kleines Geschenk. Einsendeschluss ist der 15. Oktober!!!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

AF ZACK 2013

Af zack – wo Jugendliche die Welt auf den Kopf stellen können

Kunigunde Weissenegger

Sommercamps und Sommerferienangebote gibt es unzählige. Da haben Jugendliche eher die Qual der Wahl. Während ihrer Arbeit beim Jugenddienst, im Haus der Familie oder in der Ferienkolonie in Caorle haben Patrick Ennemoser und Florian Pallua jedoch bemerkt, dass es für 14- bis 18-Jährige eigentlich kaum bis gar nichts gibt. Und sich gedacht, dass sich das ändern müsse. Gesagt, getan, „af zack“ initiiert und bald hat sich eine Gruppe junger Engagierter zwischen 18 und Mitte 30 um die beiden geschart, die diesen Sommer das Ferienlager zum zweiten Mal organisiert hat. Und worum geht’s bei „af zack“ nun eigentlich genau, haben wir eine von ihnen, Teresa Staffler, gefragt. 

Was konkret wollt ihr den Jugendlichen in eurem Sommercamp mitgeben?

Uns, dem „AF ZACK Driim Tiim“ ist es ein riesengroßes Anliegen, den Jugendlichen zu vermitteln, dass sie „af zack“ sind, im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist unheimlich schwer, Projekte mit Jugendlichen dieser Altersklasse zu verwirklichen. Meist liegt es daran, dass viele Organisation beinahe Angst davor haben. Unsere beiden „Heads“ Florian Pallua und Patrick Ennemoser haben viele Absagen kassieren müssen. Die Befürchtungen und Einwände befanden sich meist im Bereich „Was, wenn ein Mädchen schwanger wird?“ und „Was, wenn die Jugendlichen saufen?“. Das Forum Prävention hingegen schenkte uns, aber vor allem den Jugendlichen Vertrauen. Sie unterstützen uns dabei für die kommende Generation einen Ort und Zeit zu schaffen, neue Freundschaften zu schließen, ihr Selbstvertrauen und Verantwortungsbewusstsein zu stärken, ihre „Welt auf den Kopf zu stellen“, zum „Friik“ zu werden und Party zu machen ohne Grenzen zu überschreiten. 

Sind junge Menschen an den Themen, zu denen Workshops stattfanden, nämlich Sexualität, Drogen und Alkohol, interessiert und auch bereit, offen darüber zu reden?

Sehr! Eine große Rolle dabei spielt Offenheit und Authentizität, vor allem auch von Seiten der BetreuerInnen. Themen wie diese verlangen Vertrauen und eine Gesprächsbasis auf Augenhöhe. Wird dies gewährleistet, kann es leicht passieren, dass „vor lauter ratschen“ sich das Mittagessen um einige Zeit nach hinten verschiebt. 

Was bedeutet in diesem Zusammenhang Präventionsarbeit?

Präventionsarbeit findet man schon bei den kleinsten Angelegenheiten, wie z. B. kochen, putzen, aufräumen. Unsere Jugendlichen tragen großteils selbst die Verantwortung am Gelingen der Woche und gestalten diese aktiv mit. – Baut man selbst etwas auf, hat Spaß dabei und kann sich verwirklichen, wird man es kaum selbst zerstören. – Wir zeigen ihnen, wie und vor allem dass es möglich ist, unvergesslichen Spaß zu haben, verrückte Dinge zu tun und Party zu machen ohne Grenzen zu überschreiten. Außerdem sprechen wir, wie bereits oben erwähnt, offen über Sexualität, Drogen und Alkohol und dies in einem Rahmen, wie es unserer Jugend leider sonst kaum möglich ist. Zusammenfassend das Zitat einer Teilnehmerin: „Dass man verruckt sein konn und olm für an Spaß bereit und decht ollm in Kopf ingscholtn hot und total in lebm steat und woas wos zählt!“ 

Erzähl uns einige Anekdoten des heurigen Camps!

Hui, das ist schwer. Es gibt so viele!!! Sehr treffend für unsere Woche ist sicherlich unser „KiiTCHEN DANCE DELUXE“. Entstanden in der Küche beim Kochen und Abspülen, kreiert von unseren Jugendlichen themselves. So macht Küchenarbeit Spaß!

Fahrt nach Jesolo zum Wasserpark Acqualandia

Weitere Fotos findet ihr unter Fotos/Videos!!!

Paintball mit Oberschüler aus Sarntal

Am Samstag veranstaltete der Jugendtreff Hondenada einen Ausflug nach Bozen zum Paintball spielen. Es war ein sehr lustiges, farbreiches aber auch ein bisschen schmerzhaftes Ereignis. Doch die Schmerzen wurden durch den Spaßfaktor in den Hintergrund gestellt. Es wurden 3 Teams gebildet, wobei 2 Teams abwechselnd immer gegeneinander gespielt haben. Alle Teilnehmende hatten einen Riesenspass und wer weiß, vielleicht wird diese Aktion das nächste Jahr wiederholt!!

 

Vortrag: Wenn aus Jugendstreichen ernst wird...

WENN AUS JUNGENDSTREICHEN ERNST WIRD... zu diesem und andern Thematiken der Jugendzeit ist es uns gelungen, die neue Kinder und Jugendanwältin Dr. Vera Nicolussi Leck einzuladen. Am Freitag, 15.März kommt sie um 19.00 Uhr in die Bibliothek von Sarnthein. Zum Vortrag sind Eltern, Kinder und alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum Samstag, 09.März Pflicht. Telefon oder per SMS an Patrick Ennemoser, 347-1965973. Auf einen interessanten Abend freuen sich das Bibliothek Team und die Mitarbeiter des Jugendtreffs in Sarnthein.

Gitschentreff gestaltet Jugendraum

Ein großes Danke den Mädels und Leiterinnen des Gitschentreffs für euren megacoolentollen Einsatz!! Was ein wenig Farbe alles bewirken kann....

Creative Cooking im Jugendtreff

Vor kurzem fand im Jugendraum Hondenada das Creative Cooking statt. Patrick, der Jugendreferent hat natürlich alles was es an Lebensmittel so braucht mitgebracht. Mehl, Milch Nutella, Kokusnussraspeln, Schokoladestückchen, Lindt Schokoladpralinen, Marmelade, Backpulver, Vanillezucker....und natürlich Lebensmittelfarbe. Auf dem Programm stand Waffeln in verschiedenen Farben umrahmt mit Vanillebudding und Schokoladespritzer sowie Topfenknödel mit Lindt Schokoladepralinen Füllung und anstatt wie normal Brotbrösel wurden Schokoladeplättchen sowie Kokusnussraspeln hergenommen. Es war ein schmackhafter, genussvoller und spassvoller Nachmittag mit leckeren Spezialitäten created von den Jugendlichen.

Gitschentreff für Mittelschülerinnen

am Dienstag den 26.02.2013

Wir treffen uns um 15:00 Uhr im Jugendraum Hondenada

und gehen dann gemeinsam Schlittschuhlaufen.

 

Auf Euer Kommen freuen sich Andi & Steffi

 

Average gewinnt Rocknet Live Award

Die Sarntaler Rockband "Average" ist die derzeit beste Formation Südtirols: Sie gewannen am Samstag Abend den begehrten "Rocknet Live Award". Obschon sie sowohl in der Publikums- als auch in der Jurywertung "nur" den zweiten Rang belegten, besiegten sie in der Gesamtwertung knapp die Bozner Formation "Sin Deadly Sin", die beim Publikum am besten abschnitten, in der Jurywertung jedoch den dritten Rang belegten. 

 

Band Jury points Audience points Total points Jury placement Audience placement
1. Average
 74,63 73 147,63 2 2
2. Sin Deadly Sin
 61,68 76 137,68 3 1
3. Francesco Camin
 79,40 49 128,40 1 4
4. Frozen Ra!n
 49,07 45 94,07 4 6
5. Shanti Powa Orchestra
 48,73 45 93,73 5 6
6. High Voltage Overdrive
 41,91 50 91,91 6 3
7. Marc y Valentina
 32,37 49 81,37 8 4
8. Nora 13
 37,14 28 65,14 7 8
9. Between the revolt
 18,06 28 46,06 9 8

 

Mit dem Jugendtreff Hondenada ins Acquarena

Kürzlich machte der Jugendtreff Hondenada einen Ausflug ins Acquarena nach Brixen. Nach zwei Stunden Schwimmen, Rutschen, Springen und Geniessen ging es danach ins Grissini zum Essen. Thailändische Küche war angesagt. Nachdem wir alle unseren Hunger gestillt hatten, ging es runter in die Bowling Bahn zum Kegeln. Dabei war Fabian, einer der Jugendlichen, nicht zu schlagen. Es war bereits sehr spät und nach einem Abstecher in einem Pub in Bozen ging die Reise wieder zurück ins Sarntal. Dort schauten wir uns d gemeinsam noch einen Film an bevor die Nachtruhe einkehrte.

Gitschntreff für Mittelschülerinnen

Lust deine Freundinnen zu treffen, andere Gitschn kennen zu lernen, einfach nur zu quatschen, Spaß zu haben und gemeinsam Kekse zu backen? dann bist du bei uns im Jugendraum Hondenada genau richtig und herzlich willkommen!

Der Gitschentreff ist für alle Mädchen von 10-14 Jahren. Egal ob du groß oder klein, dick oder dünn, blond oder schwarz, laut oder leise bist, hier kannst DU deine Freizeit verbringen-gemeinsam basteln, verrückt sein, Entspannung genießen, Abenteuer erleben, kochen, Kekse backen oder bei einem leckeren Tee gemütlich plaudern.

Wir sind gerne für Dich da, auch wenn es mal nicht so gut geht und du nicht mehr weiter weißt. Wir helfen Dir gerne, hören Dir zu und finden gemeinsam bestimmt eine Lösung.

Kommt und schaut vorbei.                                                                                                                                             Auf Euer Kommen freut sich steffi & andi 

 

Kinderkino für die ganz Großen in Sarnthein

Wir laden dich zu einem spannenden Kinoabend im Jugendtreff Sarnthein ein.


Die Veranstaltung findet anlässlich der Sommerleseaktion in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst statt!

Anmeldung innerhalb 10.Dezember in der Bibliothek Sarnthein (0471-622203)

 

Tanzworkshop in Reinswald

Erheb dich von der Couch, shake your body und zeig was in dir steckt, am Mittwoch, den 5. Dezember ab 15.00 Uhr im Jugendraum Reinswald. Wir tanzen wie die Stars in den Musikclips. Die Moves wird uns Florian Pallua beibringen. Es wird auch ein Shuttle Dienst von Sarnthein angeboten, natürlich hin und zurück. Start des Shuttles ist 14.40 Jugendtreff Hondenada.
Anmeldung bei Patrick Ennemoser 347 1965973 oder in unserer Homepage www.hondenada.com.

Wir freuen uns auf Euer Kommen


Referent:

Florian Pallua

Termin:

Mittwoch, 05. Dezember, von 15.00 - 18.00 Uhr im Jugendtreff Reinswald

Zielgruppe:

Jugendliche von 11 - 16 Jahren

Minimum Teilnehmer: 6

Anmeldung bis 30. November unter:

Telefon: Patrick Ennemoser 347 1965973

Homepage: www.hondenada.com (dort unter Anmeldeformular)

Broschüre: Anmeldeformular ausfüllen

E-Mail: info@jugenddienst.com (Vor-und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnr., E-Mail)

 

Kinoabend in Sarnthein

Am Freitag, 23. November findet im Jugendtreff Sarnthein ein Kinoabend statt. Start ist 19.30 Uhr!! Mir freien ins af enker Kemmen!!!

Kinoabend in Reinswald

Wo:     Im Jugendraum Reinswald
Wann: Am 2. November um 19.30 Uhr
Wer:   alle Jugendlichen ab erster Mittelschule sind herzlich eigeladen
Was:   Wahl des Films ist Überraschung
Unter den Teilnehmenden werden Cineplex Kinokarten verlost

Auf euer Kommen freuen sich die Betreuer des Jugendraums

 

Bitte lächeln – nein Danke! Die etwas andere Fotowerkstatt

Wir suchen kreative Köpfe die keinen Bock auf die herkömmlichen Grinsefotos haben, eben gerne ein orginelles, freches und einzigartiges Foto auf ihr Facebookprofil oder in anderen sozialen Netzwerke stellen möchten. Aber auch, wer einfach nur für sich ein einzigartiges Foto haben will, ist herzlich eingeladen. Wir zeigen dir, wie mit einfachen Tricks richtig coole Fotos entstehen können.

 

Referent:

Andergassen Florian, Jahrgang 1981. Bereits mit 10 hielt er seine erste Kamera in Händen, seither ließ ihn die Leidenschaft für die Fotografie nicht mehr los. Erfahrung und Wissen in den unterschiedlichsten Bereichen werden in den Bildern sichtbar. Sein Ziel ist es die Bildsprache einfallsreich und spannend zu gestalten. Mal voll von Emotionen & viel Liebe zum Detail, dann wieder bunt und laut mit Dynamik und Spontanität.

Kosten: keine 

Termin: Freitag, 9. November 16.00 Uhr

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene ab 11 Jahren

Anmeldung bis 7. November unter:

Telefon: Patrick Ennemoser 347 1965973

Homepage: www.hondenada.com (dort unter Anmeldeformular)

Broschüre: Anmeldeformular ausfüllen

E-Mail: info@jugenddienst.com (Vor-und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnr., E-Mail)

 

ACHTUNG AUFGEPASST!!!!

Am Samstag, den 27.Oktober starten die Jugendtreffs nach Gardaland, wo uns ein besonders Halloween- Special erwartet. Mitkommen darf jeder ab 9 Jahren. Wir starten um 8.00 Uhr am Busparkplatz in Sarnthein. Die Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr, wieder am Busparkplatz! Begleitet werden die Kinder & Jugendlichen vom Team der Jugendtreffs, Patrick, Steffi, Andrea, Claus, Ale, Matto, Meggy, Carmen, Nathalie und Stefanie!!! Also, nichts wie ran an den Computer, Anmeldeformular ausfüllen und abschicken und schon bist DU dabei!!!

Jahresprogramm der Jugendtreffs im Sarntal

Gewinnspiel

Jeder, der sich über diese Homepage für eine oder mehrere Aktionen anmeldet nimmt automatisch an der Verlosung teil. Es winken tolle Preise. Die Verlosung findet an der letzten Aktion, "Familienausflug mit Spiel, Spaß und Action", am 18. August, statt. Die Gewinner werden am 19. August auf der Homepage veröffentlicht. 

Pimp my Shirt

Die drei Sieger des Projektes Pimp my Shirt
Die drei Sieger des Projektes Pimp my Shirt

Modisch frech und kreativ

 

Spot an und raus auf den roten Teppich, hieß es am Vierwitzmitte für die 15 kreativen T- Shirt Designer des Projektes „Pimp my shirt“.

Anfangs Mai erhielten die Jugendlichen jeweils ein Motto das sozusagen als Designinspiration gelten sollte. Mittelschüler der ersten Klassen gestalteten ihr T- Shirt zum Thema „Best Friends“, jene der zweiten zu „Über den Wolken“ und jene der dritten zu „Feel the Rhythm“. Ziel des Designprojektes war es zum einen, dass Jugendliche die Chance bekommen ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, zum anderen aber auch, dass sie sich mit ihren Gefühlen auseinander setzen, und einen neuen Weg finden, diese durch Farben, Formen und Symbole auszudrücken.

In lockerer Atmosphäre und umgeben von zahlreichen Gästen, durften die Jugendlichen während der Moderschau ihre eigenen Shirts und Kreationen vorführen. Laufstegtraining und Tipps gegen das Lampenfieber erhielten die angehenden Designer und Models in vorab von Miss Südtirol Michaela Moser und Vize Miss Stefanie Spiess. Von einer fachkundigen Jury wurden die 3 besten Designs gekürt. Dabei überzeugte Sandra Oberhöller, von der 2. Klasse der Mittelschule Sarnthein mit ihrer frech- bunten Interpretation von Freiheit, Moser Isabel, von der 3. Klasse, durch ihre kreative Wiedergabe von Rhythmus und Johanna mit ihrer ganz persönlichen Vorstellung von Freundschaft, die Jury.

„ Die Designs waren alle sehr originell, es fiel uns schwer die drei Besten zu ermitteln“, so Jurymitglied Lukas Höller vom SUB- Skateshop Bozen.

Die Besucher der Modenschau erhielten selbstverständlich auch die Möglichkeit die coolen Shirts zu erwerben. Auch die Tatsache dass die Shirts im Hand um drehen weg waren zeigte den Erfolg des Projektes. Organisator Patrick Ennemoser vom Jugendtreff Hondenada ist rundum zufrieden „Hinter dem Projekt steckt von Beginn bis jetzt zum Ende viel Einsatz von uns allen, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich finde es toll mit wie viel Begeisterung die Jugendlichen dabei waren, trotz Schulende und Sommerferien.“ Ein großer Dank gilt an alle die dieses Projekt finanziell unterstützt und mitgetragen haben.

 

Nochmals einen großen Dank an alle Sponsoren, die zu diesem Erfolg des Projektes mit beigetragen haben!!!

Zusammentreffen der Mitarbeiter der Jugendtreffs

Sich gemeinsam austauschen, Erfahrungen mitteilen und zusammen in die Zukunft blicken, dies waren die Ziele des Zusammenkommens der Mitarbeiter aus den drei Sarner Jugendtreffs in Sarnthein, Reinswald und Weissenbach. Ziel der Jugendtreffs ist es, Jugendlichen Raum und Zeit anzubieten in denen sie einfach das machen dürfen, was sie möchten: plaudern, Calcetto spielen, relaxen, usw… Die Aufgabe der Mitarbeiter ist es den nötigen Rahmen zu bieten, ein offenes Ohr für die Probleme und Wünsche der Jugendlichen zu haben und einfach da zu sein. Der Austausch der Mitarbeiter untereinander wird von allen als sehr positiv erlebt. Positive als auch negative Erlebnisse in den einzelnen Treffs wurden gemeinsam diskutiert und die Mitarbeiter erhielten Einblick in die Tätigkeit der anderen Treffs. Auch gemeinsame Projekte werden so geplant und organisiert. So findet am 14. Juni für alle Sarner Jugendlichen die Schulendparty „Feel the Summer“ statt. Gesprächsthema des Zusammentreffens war auch der Ablauf des Designprojektes „Pimp my shirt“, initiiert von den Jugendtreffs des Sarntals. Die Jugendlichen designen bereits kreativ ihr T- Shirt und die Mitarbeiter stecken in den Vorbereitungen der Modenschau am Virwitzmitte. Auch zukünftig möchten die Sarner Treffs ihre Zusammenarbeit optimieren und im Sinne der Jugendlichen, Projekte und Aktionen gemeinsam, organisieren.

 

Danke den Sponsoren